Peggy Habiger
Malerei

Peggy Habiger
Aufgewachsen mit fünf Geschwistern und zwei kreativen Elternteilen, beschäftigte ich mich schon seit frühsten Jahren immer wieder kreativ. Unsere Mutter bastelte, stickte, strickte, häkelte mit uns. Unser Vater, von Berufs Wegen Malermeister, widmete sich bereits in seiner Jugend der Kunst. Er gab uns Pinsel und Farbe … und so fielen wir allesamt schon im Kindergarten und in der Schule mit diesen Fähigkeiten auf.

Zum Ende der Schulzeit brachte mich dann mein Lehrer auf die Idee eine Ausbildung zum Technischen Zeichner zu absolvieren, welche ich erfolgreich abschloss.

Ich bevorzuge Acrylfarben da sie wegen ihrer kurzen Trockenzeit meiner Arbeitsweise entgegenkommen. Pasten und Gele lassen sich wunderbar verbinden. Aus Marmormehl und Binder stelle ich eine eigene Spachtelmasse her, die erst durch den Trocknungsprozess diese wundervollen Risse und Strukturen hervorbringt. Dabei macht das Material nicht unbedingt was es soll. Es lebt, und gerade das ist für mich das Faszinierende und Spannende daran. Eine Herausforderung der ich mich gerne stelle. In vielen folgenden Arbeitsschritten entstehen dann diese spannungsreichen, lebendigen Bilder.
Immer Kreativ …… mein Leben lang :-)

Ausstellungen:
2015: Wir überbrücken das Sommerloch, Sparkasse Wittgenstein
2014: „Liebe, Prinz und Prinzessin“ im Trauzimmer in Bad Berleburg
2014: „Kunst-Stückchen“ in der Villa am Rathauspark, Bad Berleburg

Kontakt: peggy.habiger@t-online.de
Website: www.kunstundkreatives.de