Nicola Pandel,
Malerei

Nicola Pandel
geboren 1972, in Hameln. Nach Abitur und Ausbildung zur Bürokauffrau 1994 Wechsel nach Köln. Dort lernte sie „Special Make-up Artist“ an der „Akademie die maske“. Bereits in jungen Jahren interessierte sich Nicola Pandel für Filmeffekte. Wunden schminken und Bodypainting lagen ihr mehr als das Beauty Make-up, welches allerdings zur Ausbildung dazu gehörte. Ab 1996 arbeitete sie als freie Maskenbildnerin und unterrichtete nebenbei 16 Jahre den Bereich „Make-up Effekte“ an der Akademie. Dazu gehörte auch Modellieren und Formenbau. Von 2008 bis 2017 war sie eine von zwei Geschäftsführerinnen einer Firma für Make-up Effekte für Film und Fernsehen. Der Sitz der Werkstatt lag im Zentrum von Köln. Ihr Team gewann 2013 den Grimme-Preis für eine Persiflage von „Switch Reloaded“, welches sie, neben einigen weiteren Projekten, jahrelang betreuten. In 2018 kam Nicola Pandel aus privaten Gründen ins Wittgensteiner Land. Gesichter. Formen und Farben haben sie in ihrer ganzen Laufbahn beschäftigt. Das Zeichnen und die Malerei entdeckte sie dabei neu. Aktuell zeichnet sie überwiegend Portraits in Pastell. Jedoch interessieren sie auch andere Medien und Motive, z.B. Aquarelle von Wäldern dieser Region.

Kontakt: Mobil: 0172/9462124.