Gautam
Bildhauer

Gautam
Curriculum Vitae
Am 09.11.1949 in Dortmund geboren
Vor der künstlerischen Ausbildung mehrere Berufe erlernt und ausgeübt
Ab 1976 Studium in Bremen an der HfGuM (Bildende Kunst, Kunstgeschichte und Visuelle Kommunikation) Abschluss Diplom Designer
Ab 1984 Kunstgeschichte Studium an der LMU in München
Ab 1979 freie künstlerische Tätigkeit u.a. Kunst im Jugendstrafvollzug
Mehrere Auslandsaufenthalte in z.B. Gdansk, Kraków, Rom, Florenz, Paris

Ausstellungstätigkeit seit 1978
Einzel und Gruppenausstellung im In- und Ausland
Mehrere öffentliche Wettbewerbe gewonnen
1989-1990 Modell-Projekt Kairos in Wolfenbüttel
(http://www.kunst-und-gut.de/index.php?id=25&tt_products[product]=21&cHash=c3a65eb88c27507392ad034518d9e7e7)
1991-1993 Kunstschulleiter (im Rahmen einer ABM) in Moers
Ab 1993 wieder nur freier Künstler
Starkes Engagement für Flüchtlinge ab 1991 in Moers,
Gründung des Schachvereins „König auf der Flucht“
2000-2002 vor der Industrie und Handelskammer Duisburg Ausbildung zum Mediengestalter
2008 – 2010 Seminar zum 2. Staatsexamen für Lehrer an Gesamtschulen und Gymnasien
Ab 2010 Lehrer am JAG in Bad Berleburg; ab Altersrente 2015 Lehrer am Schlossgymnasium
in Bad Laasphe und wieder intensive Beschäftigung mit bildender Kunst als freier
Künstler

Kontakt: bgautam@arcor.de
Website: www.bildhauergautam.de